Alpine Wellness: Die Kraft der Berge

Alpine Wellness im Naturhotel WaldklauseWer jemals einen Urlaub in den Bergen verbracht, der kennt sie bereits, die wohltuende Wirkung der Berge. Damit ist nicht nur die Bergluft an sich gemeint, die sich bei Allergien und Erkrankungen der Atemwege positiv auswirkt, sondern auch die pure Präsenz der steinernen Riesen, die der Seele gut tut und den Geist beruhigt.

Die positiven Effekte eines Aufenthalts in den Bergen gelten auch in der Medizin als anerkannt: So wurde wissenschaftlich nachgewiesen, dass die Luft beispielsweise in den Alpen wesentlich weniger mit Reizstoffen belastet ist als in tieferen Lagen. Und auch die Flora und Fauna der Berge hält in Form von Kräutern und Pflanzen hochwirksame Heilmittel gegen zahlreiche Alltagsbeschwerden bereit. Ein Gesamtkonzept für Wellness und Pflege, dass sich dieses Wissen und diese Erkenntnisse zunutze macht, ist das der Alpine Wellness

Pflege aus der Natur der Alpen

Pflegeprodukte, die im Rahmen des Konzepts zu Einsatz kommen, erfüllen höchste Ansprüche: Die verwendeten Kräuter stammen aus kontrolliertem Anbau und wurden sorgfältig per Hand geerntet, schonend sonnengetrocknet und zusammen mit kalt gepressten Ölen, reinem Quellwasser, natürlichem Alkohol aus Obst- und Beerendestilaten, Honig- und Propolisprodukten von Bienenvölkern der Bergwelt – allerdings ganz ohne chemische Zusätze – zu alpinen Pflegeprodukten verarbeitet. Jedes einzelne Produkt ist somit alpine Natur in reinster Ausprägung – und fügt sich bestens in das ganzheitliche Konzept der Alpine Wellness ein.

Alpine Wellness im Naturhotel Waldklause

Erleben lässt sich die Alpine Wellness damit selbstverständlich auch zuhause – am schönsten allerdings bei einem Urlaub in den Alpen, z.B. im Naturhotel Waldklause, einem Wellnesshotel in Tirol. Das 2004 in ökologischer Bauweise erbaute und eröffnete Hotel in Längenfeld im Ötztal verfügt über 50 strahlungs- und störungsfreie Zimmer und Suiten sowie ein Natur Spa, das bereits rein äußerlich dem Begrif Alpine Wellness mehr als gerecht wird. Die runden Baukörper aus heimischem Lärchen-, Fichten- und Zirbelholz erschaffen, ähnlich der schützenden Rinde eines Baumes, einen Ort der Geborgenheit und Ruhe. Die großen Panoramafenster stellen eine direkte Verbindung zur alpinen Natur her: Sie lassen Licht ins Innere des Raumes und eröffnen dem Besucher gleichzeitig den Blick auf die Berge und Wälder des Ötztals. Neben fünf Behandlungsräumen erwartet die Gäste des Natur Spa die Baumsauna mit Waldblick, der Raum der Stille mit Aussicht auf die Alpen, ein Außenpool, ein Sole-Whirlpool mit Bergblick, ein neuer Fitnessraum, Dampfbäder, das Yoga-Studio, Seminar- und Bewegungsräume sowie sechs Suiten aus Apfelbaum- und Vogelbeerholz.