Die Lösung für Erektionsstörungen: So bekommen Sie ihr Liebesleben wieder in Schwung und ihre Partnerin glücklich

Kaum jemand möchte darüber sprechen, denn bei Betroffenen ist die Scham groß: Erektionsstörungen oder im medizinischen Fachjargon: „erektile Dysfunktion“. Dabei sind Erektionsstörungen ein weit verbreitetes und weltweites Problem. Laut einer unabhängigen medizinischen Umfrage leiden weltweit rund 152 Millionen Männer an erektiler Dysfunktion. Vor allem mit dem Alter häufen sich die Beschwerden. Die Ursachen dafür können ganz unterschiedlicher Natur sein, wie beispielsweise die Folgen von Verletzungen (z.B. Beckenfraktur) oder ein zu hoher Blutdruck (z.B. durch das Einnehmen verschiedener Medikamente). Meist sind die Ursachen jedoch körperlicher Art. Auch das Rauchen stellt einen großen Risikofaktor dar. In Deutschland ist heutzutage unter den 40-49 jährigen Männern fast jeder Zehnte von erektiler Dysfunktion betroffen, unter den 60-69 jährigen sogar jeder Dritte. Da Betroffene den Gang zum Arzt, meist aus Scham, jedoch oft verweigern, schätzen Experten die Dunkelziffer noch deutlich höher ein. 

Wenn Mann im Bett nicht mehr kann, nagt das nicht nur am eigenen Selbstbewusstsein, sondern macht auch die Partnerin unglücklich. Das Liebesleben und die Beziehung leidet, doch das muss nicht sein. Wer Schluss machen will mit den lästigen Erektionsstörungen, sollte deshalb eine medikamentöse Lösung suchen. Dabei gibt es eine Vielzahl verschiedener Anbieter, doch die zweifelsfrei beste Lösung kommt aus Indien und heißt Kamagra. Es wird von der renommierten Firma Ajanta Pharma hergestellt und die Kamagra Brausetabletten sind das wohl effektivste Potenzmittel auf dem Markt. Die Tabletten von Kamagra enthalten in ihrer Zusammensetzung den identischen Wirkstoff Sildenafil Citrat wie Viagra, sind dabei aber gleichzeitig die deutlich preiswertere und bessere Alternative. In verschiedenen medizinischen Tests schnitt Kamagra exzellent oder sehr gut ab und überzeugt dabei nicht nur qualitativ, sondern auch preislich. Besonders positiv hervorheben lässt sich dabei die Wirkungsdauer der Kamagra Tabletten, die z.B. ungleich länger ist als beim Branchenprimus Viagra. Auch die Nebenwirkungen sind im Vergleich zu konkurrierenden Produkten minimal. Die Einnahme von Kamagra erfolgt simpel und schnell: Ungefähr 30-60 Minuten vor dem sexuellen Verkehr, sollten Sie eine Kamagra Tablette einfach mit etwas Wasser einnehmen und herunterschlucken. Dann ist Kamagra effektiv 5 Stunden im Körper wirksam. Die Wirkung kann noch etwas verstärkt werden, wenn Kamagra nach einer fettreichen oder schweren Mahlzeit eingenommen wird. Wie bei allen Potenzprodukten, ist vor einer weiteren Einnahme unbedingt eine Pause von 24h nötig. Die populärste Variante von Kamagra sind die gewöhnlichen Brausetabletten, es gibt Kamagra aber auch in anderen Varianten, u.a. zum Kauen mit verschiedenen Geschmackssorten, oder das Kamagra Gel, welches in aromatisierten Beuteln erhältlich ist.

Kamagra ist ein generisches Medikament und ist rezeptfrei. Bestellen Sie ihre Kamagra Tabletten noch heute und Sie werden nicht enttäuscht werden. Ihr Liebesleben und ihre Partnerin sollte es Ihnen wert sein. Versendet wird Kamagra in einer unauffälligen Verpackung und garantiert ihre Diskretion.