Plissees als neue Rollläden

Fensterläden oder Rollläden waren viele Jahre nicht wegzudenken. Es gab kaum ein Haus oder eine Wohnung, die nicht mit Jalousien ausgestattet waren. Die schweren Einrichtungen wurden zum Abend hin heruntergelassen. Doch inzwischen wird immer mehr nach Alternativen gesucht und hier hat das Plissee in den letzten Jahren gewonnen. 

Fensterläden oder Rollläden waren viele Jahre nicht wegzudenken

Warum Plissees die Welt erobern

Wenn es um die Einrichtung geht, dann überlässt kaum noch jemand etwas dem Zufall. Häuser und Wohnungen werden von Grund auf geplant, damit eine Wohlfühlatmosphäre entsteht, in der die Bewohner zur Ruhe kommen können. Ein besonders wichtiger Faktor in dieser Atmosphäre ist das Licht. Das Licht wird durch Rollläden eingefangen. Natürlich kann sich dies positiv auf die Wärmeentwicklung der Räume auswirken und auch, wer es richtig dunkel zum Schlafen mag, der setzt gerne auf die komplette Abdunkelung. Plissees schaffen es jedoch, einen guten Zwischenschritt zur Verfügung zu stellen. 

Dies hängt unter anderem damit zusammen, dass sie inzwischen in zahlreichen verschiedenen Farben und Designs angeboten werden. Es gibt Modelle, die über einen Verdunkelungsstoff verfügen. Das heißt, dieser lässt ebenfalls kein Licht durch. Aber auch helle Töne werden gerne verwendet. Das Licht wird nur leicht abgedämpft und die Wärme im Sommer draußen gehalten. Einige Varianten stehen mit Muster und Farbkombinationen zur Verfügung. Dadurch können sie als Detail in der Einrichtung genutzt werden. 

Einfache Handhabung und Reinigung überzeugen

Die Handhabung von Plissees ist besonders einfach. Angeboten werden Modelle, die sich in die Fensterrahmen klicken lassen. Dadurch ist es nicht notwendig, die Rahmen anzubohren. Gerade in Mietwohnungen ist dies ein wichtiges Thema. Aber auch Lösungen mit Bohrung sind durchaus sinnvoll. So können die Plissees auf diese Weise sehr stabil befestigt werden. Ideal ist die Möglichkeit, sie nach oben und unten schieben zu können. Dadurch heben sie sich deutlich von den Rollläden ab und es ist leichter, individuell den Schutz vor Licht und Wärme einzustellen. 

Ein weiteres wichtiges Thema ist die Reinigung. Während Rollläden normalerweise sehr umfangreich mit Wasser und Lappen gereinigt werden müssen, lassen sich Plissees abnehmen und im Wasser waschen. Dadurch können auch Staub und andere Verschmutzungen gelöst werden. Plissees werden im Innenbereich befestigt. Verschmutzungen durch Wind, Regen oder Schnee entstehen dadurch nicht.