Abnehmen und schlank bleiben: Diese Tricks sollten Sie kennen!

Schnell und dauerhaft abnehmen, dieser Wunsch ist bei den meisten Menschen, die überflüssige Pfunde loswerden möchten, auch 2021 wichtig. Doch schnell abnehmen bedeutet in den meisten Fällen auch, dass der Erfolg nicht von Dauer ist. Aber warum?

Abnehmen und schlank bleiben: Diese Tricks sollten Sie kennen!

Crash-Diäten sind nicht von dauerhaftem Erfolg gekrönt

Weil eine Crash-Diät nicht mit einer Ernährungsumstellung einhergeht. Die ist jedoch notwendig, um sich länger als ein paar Wochen an der neuen Silhouette zu erfreuen. Es ist die Kombination aus Ernährungsumstellung, mehr Bewegung und Abbau von Stress, auf denen Ihre neue Traumfigur aufbaut. Mit unseren Tipps steigen Sie in eine schlanke und bewegte Zukunft ein, die Ihnen langfristige Erfolge beschert und Sie zufriedener macht.

Drei Säulen – der Schlüssel für anhaltenden Diät-Erfolg

Der Markt bietet zahlreiche Entspannungsprogramme wie progressive Muskelentspannung oder Autogenes Training, die ideal sind, um Stress zu reduzieren. Sie eignen sich auch sehr gut, um Ihre Diät zu unterstützen, denn sie motivieren, am Ball zu bleiben. Üben Sie regelmäßig, möglichst täglich. Irgendwann gehen die Übungen in Fleisch und Blut über und Sie möchten nicht mehr darauf verzichten. Entspannungsübungen haben auch gesundheitliche Vorteile: Sie senken erhöhten Blutdruck, reduzieren das Herzinfarktrisiko und machen Sie gelassener. Wer diese Übungen regelmäßig anwendet, steht Herausforderungen viel entspannter gegenüber. Auch der Erfolg einer Ernährungsumstellung zeigt sich erst in ein paar Wochen. Deshalb ist Geduld gefragt. Lassen Sie sich einen Ernährungsplan, beispielsweise von Ihrer Krankenkasse oder zusammen mit Ihrem Hausarzt, erstellen. So ist gewährleistet, dass Ihre neue Ernährungsweise nach aktuellen wissenschaftlichen Grundlagen erfolgt.

Verzichten Sie auf Blitzdiäten, die auf wenige Lebensmittel setzen und rasante Erfolge versprechen. Die sind sie sehr einseitig und machen krank. Am besten, Sie streichen das Wort Blitzdiät komplett aus Ihrem Wortschatz. Machen Sie sich kein schlechtes Gewissen, wenn Sie beim Diätprogramm einmal nicht konsequent waren und jede Menge Schokolade verspeist haben. Beginnen Sie dem nächsten Tag nach dem gleichen Diätplan, der für Sie persönlich sinnvoll ist und vergessen Sie den Rückfall in die alte Gewohnheit. Machen Sie sich klar, dass es verdammt schwer ist, Gewohnheiten, die sich über Jahre eingeschlichen haben, in wenigen Tagen oder Wochen zu brechen. Vergessen Sie auch das häufige Wiegen. Ständiges „auf die Waage stellen“ macht nur zusätzlichen Stress und frustriert oft. es ist viel sinnvoller, sich höchstens einmal wöchentlich zu wiegen.

Eine Diät im Urlaub beginnen – Sinn oder Unsinn?

Viele Menschen würden bei diesen Aussichten den Kopf schütteln, doch gerade im Urlaub können Sie all wichtigen Abnehm-Faktoren bequem unter einen Hut bringen. Jetzt profitieren Sie davon, dass die neue Umgebung eine positive Grundeinstellung erzeugt und Sie entspannter macht. Mit einer Diät zu starten, ist daher auch erfolgversprechender. Oft begegnen einem im Urlaub neue, leichte Gerichte wie Meeresfrüchte und leckere Salate, die zu Hause viel zu selten auf den Tisch kommen. Im Urlaub avancieren sie plötzlich zur absoluten Lieblingsspeise – und siehe da, das Abnehmen gelingt Ihnen fast wie von selbst. Mess- und Navigationsinstrumente können Sie also getrost liegen lassen. Oder Sie verwenden Sie im Bootsurlaub höchstens dazu, den nächsten Hafen anzusteuern, wo wieder eine fantastische Taverne lockt.